Verändern

Reagieren statt ignorieren!

Das bedeutet:
In JEDER Situation Ihrem Hund gegenüber ein angemessenes und konsequentes Verhalten zu zeigen.

  • In der Problemhundetherapie nach S.H.T. zeigen Sie Ihrem Hund unter praktischer Anleitung & Hilfestellung von Hundeverhaltenstherapeut & Hundetrainer Sascha Weinheimer, dass Sie sehr wohl in der Lage sind Ihr Rudel zu leiten und Ihrem Hund in seinen Konflikt- und Stresssituationen zu helfen, für ihn zu regulieren und ihn somit führen zu können.
  • Für Sie als Hundehalter bedeutet das, eingefahrene Gewohnheiten und Verhaltensweisen dem Hund gegenüber zu verändern, die dem Hund eine Grundlage für sein Problemverhalten gegeben haben.
  • Die Verhaltensveränderung hat außerdem das Ziel, dem Hund ohne Zwang, ohne Gewalt und ohne Sprachkommandos wieder mehr Sicherheit und Vertrauen in die Führungsqualitäten seines Menschen zu geben.
  • Eine dauerhafte Veränderung beruht auf dem richtigen Agieren und Reagieren des Hundehalters im Alltag und in JEDER Situation. Denn nicht reagieren und nichts tun, heißt für den Hund, dass es erlaubt ist!

Problemhundetherapie nach S.H.T. heißt:

Umdenken + Erkennen = Verändern

Ein Hund lebt immer im “hier und jetzt“ – warum mit Veränderungen bis morgen warten, wenn es der Hund doch schon heute könnte?

Damit Sie erkennen und verstehen, WARUM Ihr  Hund das tun muss, fangen wir doch einfach an “hier und jetzt“ gemeinsam umzudenken, um für Sie beide eine positive Veränderung zu erreichen.

Vergessen Sie Fachbücher und gut gemeinte Empfehlungen über die richtige Hundeerziehung und Hundeverhaltenstherapie und nehmen Sie die Verhaltensveränderung Ihres Hundes selbst in die Hand!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann können Sie mich “hier und jetzt“ kontaktieren:

» zum Kontakt-Formular

Ich berate Sie gern – kostenlos & unverbindlich!

Ihr Hundetrainer und Problemhundetherapeut
Sascha Weinheimer

Telefon:   040 / 769 749 22
Mobil:    0163 / 719 74 50

Menu